„Service Above Self”
- Selbstlos dienen -
Rotary-Orchester Deutschland
Benefizkonzert Rotary-Orchester Deutschland e. V. in der Kirche St. Thomä, Soest ( www.rotaryorchester.de ...
www.allee-das-grüne-band.de
Eine Allee zwischen Soest und Lippstadt. Ein interkommunales Förderprojekt durch Baumpatenschaften.
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Rotary Club Soest-Lippstadt. Die Internetseiten des Rotary Club wenden sich an Rotarier, aber auch an die Öffentlichkeit. Sie sind das Schaufenster der Aktivitäten von Rotary.

Wie sollte es anders sein in Soest, zur Allerheiligenkirmes am 10. November 1955 kamen interessierte Männer aus Soest und Lippstadt zu einer ersten Besprechung in der Ressource zu Soest zusammen. Am 22. Februar 1956, nach Erledigung der umfangreichen rotarischen Formalitäten berief der Gründungs-Patenclub Münster den Governor Grotowsky und 22 Gründungsmitglieder nach Lippstadt ein. Mit diesen beiden Versammlungsorten wurden gleich die beiden Standbeine des neuen Clubs bezeichnet. Am 22. September 1956 wurde uns die Charterurkunde im Kurhaus von Bad Westernkotten feierlich übergeben. Damit war wieder ein weißer Fleck auf der rotarischen Weltkarte gelöscht und unser Leben begann, von Anfang an lebhaft und intensiv. Die Sparten der Berufsklassifikationen wurden nach und nach den örtlichen Gegebenheiten unserer beiden Landstädte entsprechend besetzt und so einer der rotarischen Grundforderungen Folge geleistet. Gerade die Verschiedenartigkeit der Berufe und ihrer Denkweise wurde, von den Temperamenten und der Herkunft der Personen einmal abgesehen, das belebende Element des Clubs und band die einzelnen bei aller individueller Eigenart immer stärker zusammen. Der Austausch der Meinungen im persönlichen Gespräch beim verbindenden wöchentlichen Mittagsmahl und im Anschluss an die Vorträge vertiefte das gegenseitige Verständnis fur einander. Den Vorträgen über die unterschiedlichsten Themen wird daher großes Gewicht beigelegt, sind diese doch gerade das beste Mittel zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Vertiefung der gegenseitigen Achtung und Freundschaft in voller Toleranz vor der Meinung des anderen. Es wurden auch nicht die rotarischen Forderungen des Dienstes vergessen: Besuche und Kontakte des Clubs im In- und Ausland. Im gleichen Maße hatten wir Freunde aus der ganzen Welt bei uns zu Gast.

Besonders stolz sind wir, dass uns nach langen und heftigen Debatten die Gründung unseres Tochterclubs Erwitte-Hellweg 1978 gelang.

Zu den Zielen von Rotary gehören die internationale Verständigung und die Arbeit für den Frieden. Jeder Club unterhält zu diesem Zweck Kontaktverhältnisse zu Clubs in anderen Ländern. Der RC Soest-Lippstadt pflegt intensive Kontaktverhältnisse zu drei Clubs: Pont-à-Mousson in Frankreich, Harderwijk in den Niederlanden und Faversham in England. Hier war auch der entscheidende Ansatzpunkt unseres immer sehr aktiven Jugenddienstes; Plätze für Werkstudenten wurden zur Verfügung gestellt, so dass in jedem Jahr junge Franzosen, Holländer, Amerikaner in irgendeiner unserer Familien zu Gast waren und häufig auch an unseren Meetings teilnahmen. Zuweilen waren es ganze Gruppen in Minicamps. Krönung des Jugenddienstes war es, mehrfach Stipendien zu bekommen, um damit Studenten oder Schülern aus Soest und Lippstadt einen einjährigen Amerikaaufenthalt an einer Universität, einem College oder einer Schule zu vermitteln. Die seit 1963 jährlich von uns, seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt, veranstalteten Berufsberatungen der Soester und Lippstädter Oberstufenschüler leiten vom Jugenddienst zum Gemeindienst über. Stichworte sollen hier nur sein: Altersheim der Arbeiterwohlfahrt Lippstadt, SOS-Kinderdorf, Kinderheim Störmede, Kinderheim in Bad Sassendorf und in Bali: Aktivitäten, die das Ergebnis und der Erfolg der Bemühungen sind, die wir, jeder nach Willen, Vermögen und Begabung, aus Pflicht, aus Neigung und im Glücksfall aus beiden auf uns genommen haben.

Und dann war da noch etwas....  Der Abschied vom Herrenclub. Im Jahre 2005 wurden die ersten Frauen aufgenommen. Leider sind es z. Zt. nur fünf bei einer Mitgliederzahl von 60 (Stand 01.07.2016).

Wir treffen uns monatlich abwechselnd in Soest und Lippstadt. Die Termine und Orte sind im Meetingplan vermerkt.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Grundstock für den neuen Flügel
Happy Jazzmas 2016
Unter der Leitung von Patrick Porsch gastiert die „Burning Big Band“ wieder in der Soester Ressource
Unter der Leitung von Patrick Porsch gastiert die „Burning Big Band“ wieder in der Soester Ressource
Zahlreiche Gäste füllten am Freitag, den 9. Dezember den „großen Saal“ des historischen Gebäudes der Soester Bürgergesellschaft „Ressource“, um die voluminösen Klänge der Big Band zu genießen. Für ein so großes Orchester ist der „große“ Ressourcensaal aber relativ klein. „Das ist ja hier wie in einem Wohnzimmer“, meint Patrick Porsch. Sein erstes Konzert gab er jedoch bereits an dieser Stelle vor zwei Jahren, ebenfalls in Rahmen eines „Happy Jazzmas“- Benefizkonzertes des Rotary Sozial- und Hilfsfonds. In einem solchen „Wohnzimmerkonzert“ kann ...

24.11.2016
Von wegen Null-Bock-Generation
Lippstadt: Sie engagieren sich in vielfältiger Weise ehrenamtlich und selbstlos für andere Menschen, übernehmen Verantwortung und beziehen Stellung:

16.09.2016
Hoher Besuch vom Governor
District-Governor Bernhard Wahlers vom RC Hemer zu Gast beim RC Soest-Lippstadt.

13.07.2016
Ein naturpädagogisches Konzept
Der Soester Anzeiger berichtet am 13.07.2016 über die Garten-Arbeitsgemeinschaft Soest/Welver vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)

01.07.2016
Staffelstab übergeben
Der Rotary Club Soest-Lippstadt feierte in einem Gasthaus am Möhnesee den Präsidentenwechsel.

Drei Clubs, ein Jahr Anstrengung
35 000 Euro
Die Lippstädter Zeitung "Der Patriot" berichtet am 15. Juni 2016 über das RC-Spendenaufkommen zugunsten des neuen Hospiz in Soest.

Hochkarätiger Gast in Soest:
Rotary Orchester Deutschland
Das weltweit einmalige Rotary Orchester gastierte auf Einladung vom RC Soest-Lippstadt am 12. Juni 2016 in der Thomä-Kirche in Soest.

Rotary unterstützt den
„Sprung ins richtige Leben“
Am 10. Juni 2016 veröffentlicht der Soester Anzeiger den Artikel "Planlos in die Zukunft? Das muss nicht sein"

Benefiz-Konzert in Soest
Eine Win-win-win-win Situation
Der Rotary Club Soest-Lippstadt feiert Geburtstag. Der "Soester Anzeiger" veröffentlichte hierzu am 14.05.2016 den nachfolgenden Artikel. Bild: P.Dahm

60 Jahre Rotary Club Soest-Lippstadt
Internationales Wochenende
Zu diesem besonderen Anlass begrüßt der Club seine Partnerclubs aus Frankreich, den Niederlanden und England.

Weltwassertag 2016
Spendenübergabe an "Archemed"
Zum siebten Mal beteiligt sich der Rotary-Club Soest-Lippstadt mit weiteren Service-Clubs an dem von der UNESCO ausgerufenen weltweiten Aktionstag.

Soester Anzeiger 20.04.2016
Burning Big Band "erquickt"
SOEST: Solche Gäste wie Präsident Antonius Bahlmann und Bernd Milke vom Rotary-Club Soest-Lippstadt begrüßt Schulleiter Ulrich Rikus gern in der Musikschule.

11. März 2016
Clubfahrt nach Nörvenich
Eine Gruppe von acht Rotariern des Clubs Soest-Lippstadt besuchen das Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ bei Nörvenich (Kreis Düren)

60 Jahre RC Soest-Lippstadt
„Service Above Self”
Charterjubiläum 2016

Einladung zur
Jubiläumsveranstaltung
Konzert mit dem Rotary-Orchester Deutschland e.V. Sonntag, 12. Juni 2016, 11.00 Uhr Kirche St. Thomä, Soest

09. Dezember 2015
Jugendförderpreis 2015
Rotary Club Soest-Lippstadt verleiht Emily Chudalla und Theresann Brügge den Jugendförderpreis

05. Dezember 2015
Weihnachtsmarkt in Soest
Traditioneller Wildsuppen-, Reibeplätzchen- u. Mistelzweigeverkauf auf dem Soester Weihnachtsmarkt. Mit dem Erlös werden gemeinnützige Einrichtungen gefördert.

20. November 2015
Benefizkonzert Happy Jazzmas
Ein großartiger Erfolg und absolut hörenswert war die zweite Auflage der Musikveranstaltung „Happy Jazzmas“ in der ev. Jakobikirche in Lippstadt.

18. Oktober 2015
Amsterdam Marathon
R R R - Rotarische Renner rackern für das Bali-Projekt 2.500,- Euro beim 40. Amsterdam Marathon zusammen.

SOESTER ANZEIGER
Intergrationspreis
Strahlend nahm Gisela Krambrich gestern im Stadion des BVB Borussia Dortmund den ersten Platz beim Integrationspreis der Bezirksregierung Arnsberg an.
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
26.01.2017
16.20 Uhr
Soest-Lippstadt
Werksbesichtigung Fa. Wesco in Arnsberg
26.01.2017
19.00 Uhr
Soest-Lippstadt
Pilgrim Haus
Stallwache
28.01.2017
9.30 Uhr
Distrikttermin
Kamen
Seminar Basiswissen Rotary
03.02.2017
13:00 Uhr
Soest-Lippstadt
Hubertushof
Erbschaftssteuerrechtsreform 2016
04.02.2017
Soest-Lippstadt
PaM
Vin, Pain et Fromage
Beschreibung anzeigen
Fahrt nach PaM vom 4.2. bis zum 5.2.2017
05.02.2017
11.00 Uhr
Soest-Lippstadt
Werl
Neujahrstreffen der Service-Clubs im Kreis Soest in Werl, Museum Forum der Völker
09.02.2017
19:00 Uhr
Soest-Lippstadt
Hubertushof
Vorstellung des Rotaracter-Projektes
11.02.2017
9.30 Uhr
Distrikttermin
Kamen
Seminar Kommunikation entfällt
17.02.2017
13:00 Uhr
Soest-Lippstadt
Henry Moore - Impuls für Europa
18.02.2017
10.00
Soest-Lippstadt
Münster
Ausstellung Henry Moore in Münster mit Wochenmarkt und anschließendem gemeinsamen Beisammensein
PROJEKTE DES CLUBS
Jugendförderpreis
Jugendförderpreis
Waisenhäuser Elisama auf Bali

Waisenhäuser Elisama auf Bali
Das Grüne Band (www.allee-das-grüne-band.de)

Das Grüne Band (www.allee-das-grüne-band.de)
Kinderbuchprojekt

Kinderbuchprojekt
Neues aus dem Distrikt 1900
Januar-Brief von DG Bernhard Wahlers
Governorbrief
Hier gelangen Sie zum aktuellen Governorbrief für den Monat Januar.
Januar-Brief von DG Bernhard Wahlers
Governorbrief
Hier gelangen Sie zum aktuellen Governorbrief für den Monat Januar.
Governor elect Susanne Brämer in San Diego
Rotary macht den Unterschied
DGE Susanne Brämer vertrat unseren Distrikt in San Diego und traf dort mit ihren Amtskollegen auf den RI Weltpräsidenten 2017-18, Ian Riseley.

Governor elect Susanne Brämer in San Diego
Rotary macht den Unterschied
DGE Susanne Brämer vertrat unseren Distrikt in San Diego und traf dort mit ihren Amtskollegen auf den RI Weltpräsidenten 2017-18, Ian Riseley.
Handliches Heft mit nützlichen Tipps
Die Distriktbroschüre ist da!
Governor Bernhard Wahlers hat für "seine" Präsidenten ein handliches Heft mit hilfreichen Informationen erstellt.

Handliches Heft mit nützlichen Tipps
Die Distriktbroschüre ist da!
Governor Bernhard Wahlers hat für "seine" Präsidenten ein handliches Heft mit hilfreichen Informationen erstellt.
Der gesetzgebende Rat hat getagt
Neue Beschlüsse des CoL
In Chicago hat der gesetzgebende Rat getagt und 158 Beschlüsse in fünf Tagen getroffen.
Tipps für Mitglieder
So melden Sie sich im Mitgliederbereich bei RI an!
Falls Sie als Mitglied in einem Rotary Club noch keinen Zutritt zum Onlineportal bei Rotary International haben, erfahren Sie hier, welche Schritte Sie beachten müssen.
Governor on Tour
Distrikt 1900 bei facebook
Verfolgen Sie den Governor auf seiner Besuchstour durch den Distrikt 1900!
Rotary Magazin
Die Rotarier verstärken ihre Anstrengungen gegen die Kinderlähmung. Auch auf den letzten Metern ist es aber wichtig, die Fakten zu Polio zu kennen.
Die Rotarier verstärken ihre Anstrengungen gegen die Kinderlähmung. Auch auf den letzten Metern ist es aber wichtig, die Fakten zu Polio zu kennen.
Ian H.S. Riseley, Wirtschaftsprüfer aus Australien, gibt den neu ins Amt kommenden Governors bei der International Assembly sein Präsidentenmotto bekannt: Rotary macht den Unterschied. ...
Ian H.S. Riseley, Wirtschaftsprüfer aus Australien, gibt den neu ins Amt kommenden Governors bei der International Assembly sein Präsidentenmotto bekannt: Rotary macht den Unterschied. ...
Sprachkurse, Begleitung bei Behördengängen oder medizinische Hilfe – das Engagement von Rotary Clubs ist vielfältig und erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet. ...
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Ebenfalls dabei: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres.
- Wasser ist eines der Hauptthemen, denen sich der D 1830 derzeit widmet, denn die ­Gewinnung von sauberem Trinkwasser und der Umgang mit Abwasser werden in den nächsten ...
Florian Asche zum Konflikt über den richtigen Jagddruck in den Forsten - Zum Heiligabend 1971 legte der Journalist und Naturexperte Horst Stern den Deutschen ein ganz besonderes ...
Bücher von Freunden für Freunde - Band 1 widmet sich managementrelevantem Verstehen, fokussiert auf die Führung von Menschen. Band 2 zeigt typische Stolpersteine sowie ...
Zwischenergebnisse der Forschungsgruppe zu Rotary in der NS-Zeit - Die Forschungsgruppe Rotary-­Geschichte ist inzwischen auf über 40 Rotarier angewachsen. Unter Leitung des Historikers ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Soest-Lippstadt. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Meeting plan
1. Freitag im Monat um 13:00 Uhr, in der Folgewoche am Donnerstag um 19:00 Uhr. 3. Freitag im Monat um 13:00 Uhr, in der Folgewoche am Donnerstag um 19:00 Uhr. In Monaten mit einem 5. Freitag wieder um 13:00 Uhr. In ungeraden Monaten im Pilgrim-Haus (Jakobistraße 75, 59 494 Soest, Tel. 02921 - 18 28), in geraden Monaten im Hubertushof (Holzstraße 8, 59 556 Lippstadt-Bad Waldliesborn, Tel. 02941 - 85 40).
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×