Rotary Jahr 2019/20
Der Präsident Axel Bohnhorst (links im Bild) führt den Rotary Club Soest-Lippstadt ab Juli 2019
Unsere Vision 2019/20
Rotary ist auf Verbindung aufgebaut. So auch der Rotary Club Soest-Lippstadt.
www.allee-soest-lippstadt.de
Eine Allee zwischen Soest und Lippstadt. Ein interkommunales Förderprojekt durch Baumpatenschaften.
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Rotary Club Soest-Lippstadt. Die Internetseiten des Rotary Club wenden sich an Rotarier, aber auch an die Öffentlichkeit. Sie sind das Schaufenster der Aktivitäten von Rotary.

Wie sollte es anders sein in Soest, zur Allerheiligenkirmes am 10. November 1955 kamen interessierte Männer aus Soest und Lippstadt zu einer ersten Besprechung in der Ressource zu Soest zusammen. Am 22. Februar 1956, nach Erledigung der umfangreichen rotarischen Formalitäten berief der Gründungs-Patenclub Münster den Governor Grotowsky und 22 Gründungsmitglieder nach Lippstadt ein. Mit diesen beiden Versammlungsorten wurden gleich die beiden Standbeine des neuen Clubs bezeichnet. Am 22. September 1956 wurde uns die Charterurkunde im Kurhaus von Bad Westernkotten feierlich übergeben. Damit war wieder ein weißer Fleck auf der rotarischen Weltkarte gelöscht und unser Leben begann, von Anfang an lebhaft und intensiv. Die Sparten der Berufsklassifikationen wurden nach und nach den örtlichen Gegebenheiten unserer beiden Landstädte entsprechend besetzt und so einer der rotarischen Grundforderungen Folge geleistet. Gerade die Verschiedenartigkeit der Berufe und ihrer Denkweise wurde, von den Temperamenten und der Herkunft der Personen einmal abgesehen, das belebende Element des Clubs und band die einzelnen bei aller individueller Eigenart immer stärker zusammen. Der Austausch der Meinungen im persönlichen Gespräch beim verbindenden wöchentlichen Mittagsmahl und im Anschluss an die Vorträge vertiefte das gegenseitige Verständnis fur einander. Den Vorträgen über die unterschiedlichsten Themen wird daher großes Gewicht beigelegt, sind diese doch gerade das beste Mittel zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Vertiefung der gegenseitigen Achtung und Freundschaft in voller Toleranz vor der Meinung des anderen. Es wurden auch nicht die rotarischen Forderungen des Dienstes vergessen: Besuche und Kontakte des Clubs im In- und Ausland. Im gleichen Maße hatten wir Freunde aus der ganzen Welt bei uns zu Gast.

Besonders stolz sind wir, dass uns nach langen und heftigen Debatten die Gründung unseres Tochterclubs Erwitte-Hellweg 1978 gelang.

Zu den Zielen von Rotary gehören die internationale Verständigung und die Arbeit für den Frieden. Jeder Club unterhält zu diesem Zweck Kontaktverhältnisse zu Clubs in anderen Ländern. Der RC Soest-Lippstadt pflegt intensive Kontaktverhältnisse zu drei Clubs: Pont-à-Mousson in Frankreich, Harderwijk in den Niederlanden und Faversham in England. Hier war auch der entscheidende Ansatzpunkt unseres immer sehr aktiven Jugenddienstes; Plätze für Werkstudenten wurden zur Verfügung gestellt, so dass in jedem Jahr junge Franzosen, Holländer, Amerikaner in irgendeiner unserer Familien zu Gast waren und häufig auch an unseren Meetings teilnahmen. Zuweilen waren es ganze Gruppen in Minicamps. Krönung des Jugenddienstes war es, mehrfach Stipendien zu bekommen, um damit Studenten oder Schülern aus Soest und Lippstadt einen einjährigen Amerikaaufenthalt an einer Universität, einem College oder einer Schule zu vermitteln. Die seit 1963 jährlich von uns, seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt, veranstalteten Berufsberatungen der Soester und Lippstädter Oberstufenschüler leiten vom Jugenddienst zum Gemeindienst über. Stichworte sollen hier nur sein: Altersheim der Arbeiterwohlfahrt Lippstadt, SOS-Kinderdorf, Kinderheim Störmede, Kinderheim in Bad Sassendorf und in Bali: Aktivitäten, die das Ergebnis und der Erfolg der Bemühungen sind, die wir, jeder nach Willen, Vermögen und Begabung, aus Pflicht, aus Neigung und im Glücksfall aus beiden auf uns genommen haben.

Und dann war da noch etwas....  Der Abschied vom Herrenclub. Im Jahre 2005 wurden die ersten Frauen aufgenommen. Leider sind es z. Zt. nur fünf bei einer Mitgliederzahl von 60 (Stand 01.07.2016).

Wir treffen uns monatlich abwechselnd in Soest und Lippstadt. Die Termine und Orte sind im Meetingplan vermerkt.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
29.11.2019
„Happy Jazzmas“ No. 6
Benefiz-Konzert des Burning-Big-Band-Projects erspielt 2.000 EURO für die Jugendarbeit in der Musikschule Soest.
Benefiz-Konzert des Burning-Big-Band-Projects erspielt 2.000 EURO für die Jugendarbeit in der Musikschule Soest.
Das sechste Mal in Folge kann sich das Ergebnis sehen lassen. Gute € 2.000,- erspielte die bekannte Bigband der Musikschule in Soest unter der Leitung von Patrick Porsch zum Beginn der Weihnachtszeit. Neben dem Erlös durch den Verkauf von Eintrittskarten fließen die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf ebenfalls in den Spendentopf. Gesponsert wurden die Getränke wieder von dem Großhändler MK Max Krietemeyer aus Hamm. Das Konzert, das von dem Rotary Club Soest-Lippstadt organisiert wird, wurde auch von ein paar Freunden des Partnerclubs aus dem niederländischen Harderwijk besucht. Auch von diesem Club wurde an den Musikschulleiter ...

Ankündigung
Veranstaltung am 29.11.2019
Happy Jazzmas mit Burning Big Band Project am Freitag, den 29.11.2019 um 20:00 Uhr in der Musikschule Soest.

28.06.2019
Präsidentenwechsel
ROTARY VERBINDET DIE WELT

Jugendaustausch
Ein ganz besonderes Programm
Junge In- und Outbounds können was erleben.

Modernen Skulpturen im öffentlichen Raum
Ein Rundgang durch Soest
In Soest wird das Stadtbild unter anderem durch rund 80 Skulpturen mitgeprägt. Und dennoch gilt es diese Kunstwerke immer wieder neu für sich zu entdecken.

Jetzt auch in Soest und Lippstadt
Die Rotary-Glückseisuche
„Rotary hilft helfen…“ - dies ist das Ziel der Osterlotterie „Glücksei“ des Rotary Clubs Soest-Lippstadt.

Benefizkonzert für Waisenkinder
CHARITY FOR KIDS
Mainstream-Jazz mit Wim Schulzes „Quintessence“ Feat. Carla Schulze

Soester Anzeiger 13.02.2019
Schützende Schlafsäcke
Neue Schlafsäcke schützen Obdachlose vor Kälte - Sozialberatungsstelle verteilt sie / Viele Gründe, warum Menschen draußen bleiben

Biodiversitätsverluste gehen uns alle an
Prof. Dr. Ralph Tollrian
Welt im Wandel - Biologische Folgen des Klimawandels

Gastvortrag: Dr. Linda Weiss
Süsswasser - Ökosysteme
Hinterlässt der Klimawandel auch darin seine Spuren?

Sattelfestaktion - Spendenübergabe
Rotary hilft der Soester Tafel
Zehntausende von Fahrradfahrern schwingen sich einmal im Jahr zum Sattelfest auf den Sattel.

Jugendförderpreis fü engagierte Jugendliche
... bereits zum zehnten Mal
Max Kampeter und Jonas Buschhoff werden für ihr Engagement vom Rotary-Clubs Soest-Lippstadt gewürdigt.

Das Leitbild von Lippstadt:
„Licht - Wasser - Leben“
Davon konnten sich jetzt Club-Freunde, -Freundinnen und Begleitung bei einem Streifzug entlang der Lippstädter Gewässer durch dunkler Nacht überzeugen.

23.09.2018
60 Jahre gelebte Freundschaft
Rotary-Club Soest Lippstadt feiert 60-jährige Freundschaft mit dem Partnerclub in Pont-á-Mousson, Frankreich.

23.08.2018
Plastikmüll in Indonesien
Muskatnuss, Korallen, Plastikmüll. Eine kleine indonesische Inselgruppe schreibt Weltgeschichte.

09.08.2018
Gastvortrag Manaf Halbouni
Ein "Brückenbauer", der mit seiner Kunst in die Realität hinein interveniert.

26.07.2018
Waisenhausprojekt auf Bali
Past-Präsident Klaus Schulze und Projektleiter Peter Wapelhorst nutzen die Chance, während einer Fernostreise das Waisenhaus Elisama (Bali) zu besuchen.

12.07.2018
Neuaufnahme im Club
Jungrotarier sorgen für eine gute Altersmischung

Feierlichkeiten im Glaselefanten
Clubämter wurden übergeben
Der scheidende Präsident Klaus Schulze übergab die Präsidenten-Amtskette von nun an Jörg Rogalla, der den Club im Jahr 2018/19 führen wird

07.06.2018
Jugendaustausch mit Rotary
Der Rotary Club Soest-Lippstadt verabschiedet drei Inbounds aus Chile, Brasilien und Südkorea.
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
23.01.2020
19.00-20.30
Soest-Lippstadt
Pilgimhaus
Die verlorenen Tempel
31.01.2020
13.00-14.30
Soest-Lippstadt
Soest
Die rotarischen Dienste und Ämter
01.02.2020
Ganztägig
Soest-Lippstadt
Pont-à-Mousson
Vin - Pain - Fromage
02.02.2020
Ganztägig
Soest-Lippstadt
Pont-à-Mousson
Vin - Pain - Fromage
07.02.2020
13.00-14.30
Soest-Lippstadt
Hubertushof
Ausgrabungen in der Adam-Kaserne in Soest
11.02.2020
19.00
Soest-Lippstadt
Haus des Präsidenten
Vorstandssitzung
13.02.2020
19.00-20.30
Soest-Lippstadt
Hubertushof
Der Weg der Hella zur Globalisierung
PROJEKTE DES CLUBS
Allee Soest-Lippstadt
Allee Soest-Lippstadt
Jugendförderpreis

Jugendförderpreis
Waisenhäuser Elisama auf Bali

Waisenhäuser Elisama auf Bali
Kinderbuchprojekt

Kinderbuchprojekt
Neues aus dem Distrikt 1900
Januar-Brief von DG Peter Oser-Veltins
Governorbriefe 2019-20
DG Peter Oser-Veltins hat seinen 7. Governorbrief veröffenlicht. Viel Spaß beim Lesen.
Januar-Brief von DG Peter Oser-Veltins
Governorbriefe 2019-20
DG Peter Oser-Veltins hat seinen 7. Governorbrief veröffenlicht. Viel Spaß beim Lesen.
"Hört hört"
Vortrag für Ihr Meeting
Sie haben einen Vortrag, den Sie öfter präsentieren könnten? Sie suchen noch einen Vortrag? Dann bitte im Distrikt-Büro melden.

"Hört hört"
Vortrag für Ihr Meeting
Sie haben einen Vortrag, den Sie öfter präsentieren könnten? Sie suchen noch einen Vortrag? Dann bitte im Distrikt-Büro melden.
Service Above Self Award für Emile Rijcken
Höchste Auszeichnung von RI
Am 15. Oktober wurde Past Governor Emile Rijcken mit der höchsten Auszeichnung der Rotary Foundation ausgezeichnet.

Service Above Self Award für Emile Rijcken
Höchste Auszeichnung von RI
Am 15. Oktober wurde Past Governor Emile Rijcken mit der höchsten Auszeichnung der Rotary Foundation ausgezeichnet.
Save the date
Akademietag 2020 am 28. März
Der nächste Akademietag wird am 28. März 2020 in Dortmund angeboten. Vorstandsmitglieder und -Neulinge sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen folgen.
Governornachfolge ist gesichert
Anke Schewe 2020-2021
Die Governorstaffette des Distrikts freut sich auf ihr jüngstes Mitglied, Anke Schewe vom RC Essen-Gruga.
Tipps für Mitglieder
So melden Sie sich im Mitgliederbereich bei RI an!
Falls Sie als Mitglied in einem Rotary Club noch keinen Zutritt zum Onlineportal bei Rotary International haben, erfahren Sie hier, welche Schritte Sie beachten müssen.
Rotary Magazin
Seine Amtszeit rückt näher. Jetzt stellte der kommende deutsche RI-Präsident sein Motto vor: "Rotary eröffnet Möglichkeiten".
Seine Amtszeit rückt näher. Jetzt stellte der kommende deutsche RI-Präsident sein Motto vor: "Rotary eröffnet Möglichkeiten".
Helfen ist die eine Seite des Clublebens, kulturelle und gesellschaftliche Höhepunkte die andere - für ein gutes Miteinander.
Helfen ist die eine Seite des Clublebens, kulturelle und gesellschaftliche Höhepunkte die andere - für ein gutes Miteinander.
Die Gesellschaft stärken - zum Beispiel mit Projekten: Rotary Clubs engagieren sich auf der ganzen Welt zum Wohle aller.
Wo Lesen nicht viel weiterhilft, geht vielleicht etwas mit Theaterspiel: Wie Rotarier versuchen Kultur und Bildung verbinden
Eine fehlende Verbindung für Radfahrer? - Rotarier organisieren und bauen einfach eine Fahrradstrecke. Mehr Projekte
Technik nutzen, um Gemeinden in Partnerregionen auf die Beine zu helfen: Rotarier finanzieren Wasserausrüstung und mehr.
Bei der Einführung der Distrikt-Governors für 2020/21 in San Diego sprach Rotary-Generalsekretär John Hewko zum Thema Führung.
Er wird der erste deutsche RI-Präsident sein. Im Sommer startet seine Amtszeit - mit allumspannendem Motto.
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Soest-Lippstadt. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
1. Freitag im Monat um 13:00 Uhr, in der Folgewoche am Donnerstag um 19:00 Uhr. 3. Freitag im Monat um 13:00 Uhr, in der Folgewoche am Donnerstag um 19:00 Uhr. In Monaten mit einem 5. Freitag wieder um 13:00 Uhr. In ungeraden Monaten im Pilgrim-Haus (Jakobistraße 75, 59 494 Soest, Tel. 02921 - 18 28), in geraden Monaten im Hubertushof (Holzstraße 8, 59 556 Lippstadt-Bad Waldliesborn, Tel. 02941 - 85 40).
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×